Jetzt Tickets sichern: FC Eintracht Bamberg 2010 - SpVgg Greuther Führt II ( Sa. 02.03. | 14:00 Uhr ) 🎟️

Unser Stadion

Fuchspark

Fuchsparkstadion Bamberg

 

Bis zum Jahr 2009 hieß es Hauptkampfbahn im Volkspark oder Volksparkstadion. Das Volksparkstadion wurde 1926 anlässlich des 16. Bayerischen Landesturnfestes angelegt, damals betrug das Fassungsvermögen ca. 15 000 Zuschauer. Ende der 1930er Jahre wurde eine überdachte Tribüne errichtet und die Kapazität auf 27 000 Zuschauer erhöht. 2008 wurde die alte Haupttribüne abgerissen und durch einen – wegen Denkmalschutzauflagen – aufwendigen Neubau, der ca. 1000 überdachte Sitzplätze und ca. 200 überdachte Stehplätz umfasst, ersetzt. Ein Umbau 2009 hat die Arena für die Regionalliga tauglich gemacht. Dafür wurde eine Blocktrennung durchgeführt und Flutlichter installiert. Das Stadion hat derzeit aus Sicherheitsgründen nur eine nominelle Kapazität von 5200 Zuschauern. Im August 2009 erfolgte durch einen Sponsorenvertrag mit einer örtlichen Großbäckerei die Umbenennung in Fuchs-Park-Stadion.

 

 

Mehr zum Stadion

Anfahrt

 

Das Stadion, das zum Volkspark gehört, befindet sich im östlichen Teil von Bamberg. Es liegt in unmittelbarer Nähe eines Freibades sowie eines Hallenbades. Die Hauptkampfbahn ist bequem mit dem Auto erreichbar und liegt nur vier bis fünf Minuten von der Autobahn A 73 (Abfahrt Bamberg-Ost) entfernt. Zudem besteht eine Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr durch die Stadtbus-Linie 902, mit der Haltestelle Stadion.

 

Anschrift

 

Fuchs-Park-Stadion
Pödeldorfer Straße 180
96050 Bamberg

Stadiondaten

 

Kapazität: 5.200
Untergrund: Naturrasen
Laufbahn: vorhanden
Flutlicht vorhanden: ja